XnView

XnView unterstützt ca. 400 Grafikformate beim einlesen und ca. 50 beim schreiben. Es ist ein unverzichtbares Werkzeug zum Auslesen von EXIF-Daten und Bearbeitung der IPTC-Daten. Interessant dürfte der Einsatz beim  umbenennen einer größeren Zahl von Bildern sein, denn XnView ermöglicht den Zugriff auf die Informationen der EXIF-Daten diese im Dateinamen zu verwenden.

Die eigentliche Aufgabe liegt aber in der Anzeige von Bildern mittels Bildershows und Bildschirmschonern. Aber auch der Ausdruck und die Erstellung von Webgalerien ist möglich.

Weitere Informationen findet man auf dem Datenblatt zum Bildbetrachter XnView.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.