Universal Viewer ein Bild- und Dateibetrachter

Oberfläche des UniversalViewerDieses Multitalent ist nicht nur ein Bildbetrachter, sondern ein Dateibetrachter der vielfältige Datei-Formate unterstützt. So können damit Bild-, Multimedia-, Text- und Officedateien angezeigt werden. Möglich ist dies teilweise durch die Unterstützung der Plugins des Total Commanders. Andere Datei-Formate insbesondere des MS-Office-Pakets können nur angezeigt werden wenn dieses im Original installiert ist oder von dem Konverter unterstützt werden.


Hier eine kurze Auflistung der möglichen Formate:

  • Text, Binary, Hex, Unicode
  • RTF, UTF-8
  • BMP, JPG, GIF, PNG, TGA, TIFF (zusätzlich alle Formate die von XnView und IrfanView unterstützt werden)
  • AVI, MPG, WMV, MP3 (zusätzlich alle Formate die vom MS Windows Media Player unterstützt werden)
  • HTML PDF XML MHT
  • Alle Formate die vom Total Commander Lister plugins unterstützt werden.
  • Teilweise DOC, DOCX, PDF, PPT, ODT abhängig von der Version

Die Lister Plugins die es für den Total Commander oder kurz TotalCMD gibt können innerhalb des UniversalViewer ebenfalls verwendet werden und erschließen dem Anwender eine weitere Anzahl von Formaten. Unterstützt werden unter anderem:

  • OpenOffice.org Formate
  • Office 2007 Formate
  • Icon Formate
  • CAD Formate unter anderem auch das weit verbreitete DXF

Die meisten oben aufgelisteten Dateiformate zeigt der UniversalViewer ohne zusätzliche Plugins an. Probleme gab es bei OpenOffice.org Dateien (erstellt mit Version 3.2). Nicht getestet werden konnten MS Office Formate und CAD-Formate.

Übrigens muss man die deutsche Sprach- und Hilfedatei nicht extra downloaden. Beide sind in der Erstinstallation des Bildbetrachters schon enthalten und können über die Spracheinstellung im Konfigurationsmenü aktiviert werden.

Weitere Informationen und der Download sind auf der Webseite zum UniversalViewer zu finden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.