Mobil mit Photoshop Express 1.5.3

Adobe hat seine Mobile Bildbearbeitung Photoshop Express aktualisiert. Die Version 1.5.3 behebt Problem mit dem neuen Service Standortdiensten und dem Dialog der reduzierten Funktionalität. Auch kommt nun die Unterstützung für Uploads im Hintergrund sowie die Verwendung der Multi-Tasking-Funktion unter iOS 4.

Mit dem Mobilen Photoshop lassen sich Fotos unterwegs schnell per Touch mit Effekten wie Weichzeichnen oder Zeichnung versehen. Aber auch drehen, freistellen oder Farbanpassungen sind möglich.

Werkzeugpalette:
– Zuschneiden, Drehen, Spiegeln, Ausrichten
– Belichtung, Kontrast, Farbsättigung, Einfärben, Graustufen
– Filter für Weichzeichnen, Zeichnung oder Nachschärfen
– Effektauswahl: Dynamisch, Rahmen, Weichzeichner,Pop, Regenbogen, Weißer Schnee, Weiches Schwarzweiß
– Rahmeneffekte: Abgerundet, Oval, Weiche und Grobe Konturen, Halbton und Filmemulsion.

Für das Speichern stellt Photoshop einen kostenlosen Account von 2GB online zur Verfügung. Damit lassen sich Fotos und Videos schnell mit Freunden und Bekannten austauschen.

Ein besonderer Dienst ist der Location Service. Ist er aktiviert werden in den EXIF-Daten der Fotos der Standort gespeichert. Auch ist eine Sortierung nach  Standorten möglich.

Photoshop Espress wird von Adobe kostenlos zur Verfügung gestellt. Kompatibel ist es mit iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 4.2 oder neuer.

Weitere Informationen auf iTunes von Apple

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.