Microsoft spendiert RAW-Unterstütung für Windows

Bisher war es immer ein Problem seine RAW-Fotos auch innerhalb des Windows-Explorers anzuschauen und man musste auf diverse Hilfsmittel zurückgreifen. Doch nun stellt Microsoft für Windows 7 und ab Windows Vista Service Pack 2 ein RAW-Codec-Paket bereit, mit dem sich die RAW-Formate verschiedener Kamerahersteller direkt im Explorer anzeigen lassen. Unterstützt werden die Formate von Canon, Epson, Leica, Minolta, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax (PEF-Format) und Sony.
Hier die Liste der Einzelmodelle:

Canon:
EOS 1D Mk2, EOS 1D Mk3, EOS 1D Mk4, EOS 1D Mk2 N, EOS 1Ds Mk2, EOS 1Ds Mk3,
EOS 10D, EOS 20D, EOS 30D, EOS 40D, EOS 50D,
EOS 1000D,
EOS 300D, EOS 350D, EOS 400D,  EOS 450D, EOS 500D, EOS 550D,
EOS 5D, EOS 5D Mk2,
EOS 7D,
EOS D30, EOS D60,
G2, G3, G5, G6, G9, G10, G11,
Pro1,
S90

Epson: RD1

Leica: Digilux 3, D-LUX4, M8, M9

Minolta: DiMage A1, DiMage A2, Dynax 7D

Nikon:
D100, D200, D300, D300s, D700,
D3000, D5000, P6000
D40, D40x, D50, D60, D70, D70s, D80, D90,
D1H, D2H, D2Hs, D2X, D2Xs, D3, D3s, D3X,

Olympus:
C7070, C8080
E1, E3
E10, E20, E30
E300, E330, E400, E410, E420, E450, E500, E510, E520, E620
EP1

Panasonic: G1, GH1, GF1, LX3

Pentax: nur PEF-Formate
*ist D, *ist DL, *ist DS
K100D, K100D Super, K110D, K200D,
K10D, K20D,
K-7,K-x,

Sony: A100, A200, A230, A300, A330, A350, A380, A700, A850, A900, DSC-R1

Aber nicht nur im Explorer wirkt sich das Codec-Packet aus, sondern auch auf die Windows Live Fotogalerie 2011 und Software die Windows Imaging Codecs (WIC) unterstützt.

Download-Link: Microsoft Webseite

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.