Canon EOS DSLR als Webcam benutzen

Vor einigen Tagen war ich mit Kamera und UMTS Laptop unterwegs. Ich fragte mich ob es möglich ist meine Canon EOS 550D mittels USB Kabel an meinen Laptop zuverbinden und via Skype eine Videounterhaltung mit Zuhause herzustellen.
Wie ich feststelle ist dies sehr einfach zu bewerkstelligen. Ich zeige euch in einem kurzen Bilder Tutorial wie das funktioniert.

Zu aller Anfang muss ich sagen, dass es keinen Treiber etc pp gibt, mit welchem die EOS direkt als Webcam am Computer betrieben werden kann.
Mittels des Tools „EOS Utility“ holen wir uns das LiveView Bild der EOS auf den Bildschirm und bedienen uns der Möglichkeit unter Skype unseren Bildschirm bzw. ein Fenster als Videoanruf zu übertragen.

Bitte beachten: Je nach Nutzungsdauer kann es sein, dass die Kamera bzw. der Sensor überhitzt. Meine EOS 550D schaltet dann automatisch ab. Da eine Überhitzung nie gut für die Technik ist, ist es jedem selbst überlassen diese Funktion zu nutzen. Für Schäden an der Kamera ist jeder selbst verantwortlich, ich zeige hier nur eine Möglichkeit der Nutzung und hafte nicht für Schäden.

Was wird benötigt?

  • Eine Canon EOS DSLR mit LiveView (Im Beispiel wird eine EOS 550D benutzt)
  • EOS Utility (ist bei der Kamera im Zubehör dabei, kann leider nicht heruntergeladen werden)(getestet V: 2.8.1.0)
  • Skype 5
  • Windows 7

 

1. EOS Utility starten

 

Nachdem unsere EOS Kamera per USB mit unserem Computer verbunden und eingeschaltet ist, wählen wir im EOS Utility „Kamera-Einstellungen/Fernaufnahme“ aus.

 

 

 

 

 

 

2. EOS Utility Livebild Aufnahme starten

 

Wundert euch nicht über den Screenshot. Mein Kamera-Akku war zum Zeitpunkt des Tests schon fast leer.

Wir wählen nun „Livebild-Aufnahme“ im unteren Teil der Anwendung aus, um das Livebild zu öffnen.

 

 

 

 

 

 

 

3. EOS Utility Livebild Aufnahme konfigurieren

Wir haben nun die Möglichkeit noch weitere Einstellungen bzgl. des Weißabgleichs und des Fokus auszuwählen.
Mittels der Pfeiltasten könnt Ihr den Fokus selbst per Software einstellen oder wählt einfach die Live-Modus Autofokus
Methode aus und drückt auf „On“.

Das wären eigentlich alle unsere Einstellungen seitens der Kamera.

 

 

 

4. EOS Livebild in Skype einfügen

 

Über Skype nun den gewünschten Kontakt anrufen.

Ist das Gespräch aufgebaut, über das Hauptmenü „Anruf“ den Punkt „Bildschirminhalt übertragen“ auswählen.

 

 

 

 

 

Im aufgehenden Fenster haben wir nun die Möglichkeit Auszuwählen ob wir das ganze Desktop übertragen wollen, oder nur ein bestimmtes Fenster.
Da wir nur unser Liveview Fenster des EOS Uitilties mit unserem Bild der EOS übertragen wollen, wählen wir „Fenster übertragen“.

 

 

 

 

 

Nun wählen wir noch unser Fenster mit dem „LiveView“ der EOS aus und bestätigen mit Start.

Unser Gegenüber im Skype sieht nun unser Liveview Bild. Die EOS 550D ist nun quasi als Webcam in Skype eingefügt
und es kann losgehen.

 

 

 

 

Danksagung an Melone18 aus dem DSLR-Forum.de für die Inspiration für diese Anleitung. Link: http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=833322

 

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Fotobuch-Profi (1 comments) sagt:

    Coole Idee diesen Umweg zu gehen, da es keinen direkten Webcam Treiber gibt. Leider ist hier mal wieder Skype der Flaschenhals, da hier trotz des super Ausgangsbildes nur ein sehr schlechtes übertragen wird. Und bei der Gefahr, dass man seine teuere Kamera kaputt macht, kauft man sich lieber ne kleine Webcam, oder? Dennoch eine schöne Beschreibung, wie man es doch schafft mit einem Workaround eine nicht vorhandene Funktion möglich zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.