RAW Updates von DXO, Stepok und Silkypix

Gleich drei Hersteller haben ihren RAW-Konvertern ein Update gegönnt. Teilweise wurden neue Kameramodelle und Objektivprofile ergänzt, Algorithmen beschleunigt, aber auch interessante Neuerungen eingebaut.

DXO Optics Pro 7.5.5

Neu ist die Unterstützung von vier weiteren Digitalkamera-Modellen und zahlreiche neue Objektivprofile.

Die neuen Kameramodelle sind:

  • Canon EOS-1D X
  • Nikon D600
  • Panasonic Lumix G5
  • Panasonic Lumix LX 7

Die Version läuft auf Mac und Win Betriebssystemen und steht in einer Standard und Pro Version zur Vefügung. Für Testzwecke steht die Demo-Version für einen Monat bereit.

Siehe Fotonoma-Datenblatt DXO Optics Pro

Light Developer

Ist schon seit der Version der Nachfolger von Stepok RAW Impoter. Mit dem Update auf 7.2 wurden folgenden Optimierungen durchgeführt:

  • Geschwindigkeit der Layer Transformation
  • Alignement Algorithmus von HDR-Fusion

Die Version läuft nur unter Windows System. Siehe Fotonoma-Datenblatt Light Developer

Silkypix Developer Studio Pro 5

Silkypix hat seinen RAW-Konverter stark erweitert und interessante Neuerungen eingebaut:

HDR aus RAW-Bildern

Mit der neuen Funktion One Shot HDR lassen sich nun mittels einer RAW-Aufnahme HDR-Bilder entwickeln.

EXIF-Daten

Editieren von EXIF-Daten und GPS-Informationen und Rating Informationen

Programm-Oberfläche

  • Höhere Vorschau Qualität
  • Verbesserte Kontrollmöglichkeiten
  • Clear Type Font wird unterstützt
  • Ein Festplattenbrowser wurde integriert
  • Anzeige eines Info-Fensters bei der Dateivorschau

Weißabgleich

Algorithmus des Auto-Weißabgleich wurde verbessert

Farbeinstellungen

Neu sind Profile für Farben mit Faithful und Natürlich

Rauschreduzierung

Wurde erweitert, so kann jetzt zusätzlich das Schwarzrauschen und ein Ausfransen verringert werden.

Developer Studio Pro liegt für Mac und Win vor und zur Verabprüfung eine Demoversion.

Siehe Fotonoma-Datenblatt Silkypix Developer Studio

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.