Update DxO Optics Pro Version 8.1.2

Wenn es um die aktuellste RAW-Unterstützung neuer Kamera-Modelle geht ist DxO Optics Pro mit einer der führenden Hersteller.
Zusätzlich kann nun auch ein Erfolg bei der Unterstützung optischer Module gefeiert werden. Die Zahl der Kombination von Objektiv und Kamera sind auf über 10000 angewachsen. So lassen sich Fehler wie Verzeichnung, Rauschen,
Objektivunschärfen, usw. automatisch berichtigen. Möglich wurde dies auch durch die Neueröffnung eines zusätzlichen Labors in Seattle, somit stehen sechs Messlabore in Europa und den USA zur Verfügung. Dies lässt auf eine noch schneller wachsende Zahl von Korrekturdaten hoffen.

Mit dem Update 8.1.2 werden folgende neuen Kamera-Modelle unterstützt:

– Canon EOS 6D
– Sony RX1
– Nikon 1 V2.

Bei den neuen Kamera-Objektiv Kombinationen handelt es sich um
Objektive der Hersteller  Canon, Nikkor, Sigma, Tamron und Tokina.

Die Editionen stehen bis zum 31.01.2013 zu vergünstigten Preisen bereit. Weitere Daten und Links auf dem Datenblatt zu DXO Optics Pro.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.