Freeware – RAW Photo Processor

Hier ein weiterer kostenloser RAW-Konverter aber nur für Mac OS X Anwender. Wer auf dem Gebiet der RAW-Entwicklung noch Erfahrungen sammelt, sollte nicht sofort teure Software kaufen. Mit der hier vorgestellten Freeware Raw Photo Porcessor oder auch z.B. RawTherapee kann die Bearbeitung des RAW-Formats getestet werden. Dabei liefert dieses Programm gute Ergebnisse und könnte auch so manche Kaufsoftware unnötig machen.

Aktuell liegt der Raw Photo Processor in Version 4.7.2 vor und ist nur für Mac OS X 10.4 – 10.9 verfügbar. Nach Aussage des Entwicklers ist die Unterstützung weitere Betriebssysteme nicht vorgesehen.

Diese Software will nur sein, was sie ist, ein RAW-Konverter. Für die sonstigen Fotobearbeitungen wie Zuschneiden, Schärfen, … ist eine zusätzliche Bildbearbeitung erforderlich.

Der RAW-Konverter ist speziell „nur“ für folgende Operationen anwendbar:

  • 4-Kanal-Weißabgleich, unterstützt wird die automatische Erkennung, individueller Weißabgleich aus neutralen Flächen und Farbtonanpassungen.
  • Lineare- und komprimierte Belichtungskorrektur
  • unterstützt Kamera-Profile integriert mittels dem Farbmanagement System ArgyllCMS (Colour Management System)
  • Farbsättigung, hier spielt gerade die Wahrnehmung der Farbe durch den Menschen eine große Rolle. Der Entwickler versucht mit der Farbtechnologie Schritt zu halten, um mit feinen Methoden die Sättigung einzustellen.
  • Helligkeit und Kontrast Anpassung der Tonwertkurve auf der Basis von Dichtemessungen an echten Filmmaterial.
  • Interpolation, unterstützt werden die Methoden VCDMF, AHDMF und HALF.
    VCDMF = Varianceof Color Differences, Varianz der Farbunterschiede
    AHDMF = Actually Half
  • Überbelichtungen reparieren, verloren gegangene Informationen können wieder hergestellt werden wenn vorhanden.
  • lokalen Kontrast, basiert auf HiRaLoAm Technik. Bilder erhalten mehr Kontrast, ohne Auswirkung auf die gesamte Tonalität.
  • Monochrom Modus, hiermit lassen sich Schwarz-Weiß, Sepia und andere Arten monochromer Bilder basierend auf Messungen echter Fotopapiere erstellen.
  • Kalibrierte Histogramme mit eV, L * und Adams Zonensystem Skalen.

Weitere Informationen auf dem Datenblatt zu RAW Photo Processor

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.