Fotoespresso 4-2014 erschienen

Ich hatte eigentlich noch nicht mit einer neuen Ausgabe gerechnet, doch der dpunkt Verlag hat trotz Urlaubszeit die neue Ausgabe 4/2014 des Fotoespresso mit großem Umfang veröffentlicht.
Angereichert wie immer mit vielen technischen Informationen sowie guten Tipps zur Nachtfotografie und dem Recht am Foto. Ein Erfahrungsbericht zum Einsatz eines 560 mm-Objektiv in Afrika und Blumen fotografiert vor einem Lichtpanel. Sehr interessant ist für mich der Artikel über die richtige Schreibweise, werde mir die Regeln hinter die Ohren schreiben 🙂

Aus dem Inhalt

  • Monochrome Nachtfotografie mit digitaler Ausrüstung. Hatte gerade selbst angefangen einige Nachtaufnahmen zu machen, da kommt dieser Beitrag gerade richtig.
  • Das Trioplan – ein altes Objektiv kommt wieder in Mode
  • Kiev 60 – eine alte analoge Liebe.
  • Fotorecht – Das Recht am Foto. Immer wieder widersprüchlich.
  • Es funkt zwischen Kamera und Rechner, diese neue Möglichkeit war z.B. eine Kaufentscheidung für die Sony RX100 II mit WLan Funktion.
  • Die korrekte Schreibweise.
  • Es muss nicht immer Kaviar sein – vier L-Brackets im Vergleich
  • 560 mm – 90 Tage in Afrika, wer große und kleine Tiere fotografieren möchte kommt eben um entsprechend gutes Equipment nicht drumherum.
  • Technik: aus eins mach drei Steckdosen-Verteiler für unterwegs. Stromleiste für Unterwegs.
  • Transparenz-Erscheinung in der Blumenfotografie. Blumen auf dem Leuchttisch.
  • Magic Lantern – Teil 2 – Firmware-Update für EOS der anderen Art
  • Stichwort-Synonyme und -Hierarchien in Lightroom
  • Buch- und Webseiten-Empfehlungen

Auf der Fotoespresso Seite kann die aktuelle Ausgabe
heruntergeladen werden: Fotoespresso 4/2014 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.